Biographien

Prof. Dr. Eveline BAUMGART-VOGT
Prof. Dr. med. Beatrice BECK SCHIMMER
Prof. Dr. em. Andreas DIEKMANN
Prof. Dr. Michael HAGNER
Prof. i. R. Dr. Gerd MÜLLER
Prof. Dr. Stephan RIXEN

Vormalige Kommissionsmitglieder

Prof. Dr. Ulrike BEISIEGEL
Prof. Dr. Pieter C. EMMER
Prof. Dr. Paul KLEIHUES
Prof. Dr. Daniela N. MÄNNEL
Univ.Prof. Dr. Robert REBHAHN
Prof. Dr. Gerhard WEGNER
Prof. em. Dr. Peter WEINGART
Prof. Dr. Barbara WOLLENBERG

 

Prof Müller

Prof. Dr. Michael Hagner

Professur für Wissenschaftsforschung, ETH Zürich

geboren 1960 in Bochum, Deutschland

Studium der Medizin und Philosophie an der Freien Universität Berlin

1987 Promotion an der FU Berlin

1994 Habilitation für Geschichte der Medizin an der Georg-August-Universität Göttingen

1995-1996 Heisenberg-Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft

1997-2003 Senior Scienist am Max Planck Institut für Wissenschaftsgeschichte, Berlin

Seit 2003 Professor für Wissenschaftsforschung an der ETH Zürich

2009-2011 Direktor des Zentrums für Geschichte des Wissens, ETH und Universität Zürich

Mitgliedschaften und Funktionen:

Seit 2009 Mitglied der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung
Seit 2010 Mitglied der Leopoldina, Nationale Akademie der Wissenschaften

Aktuelle Publikationen:

Wissenschaft und Demokratie (Hg.), Berlin: Suhrkamp Verlag 2012
Zur Sache des Buches, Göttingen: Wallstein Verlag 2015

Impressum | Rechtliche Hinweise Österreichische Agentur für wissenschaftliche Integrität (OeAWI) Haus der Forschung, Sensengasse 1,
1. Stock, A-1090 Wien T +43/1/40 24 052, nicole.foeger@oeawi.at, www.oeawi.at