Biographien

Prof. Dr. Eveline BAUMGART-VOGT
Prof. Dr. med. Beatrice BECK SCHIMMER
Prof. Dr. em. Andreas DIEKMANN
Prof. Dr. Michael HAGNER
Prof. i. R. Dr. Gerd MÜLLER
Prof. Dr. Stephan RIXEN

Vormalige Kommissionsmitglieder

Prof. Dr. Ulrike BEISIEGEL
Prof. Dr. Pieter C. EMMER
Prof. Dr. Paul KLEIHUES
Prof. Dr. Daniela N. MÄNNEL
Univ.Prof. Dr. Robert REBHAHN
Prof. Dr. Gerhard WEGNER
Prof. em. Dr. Peter WEINGART
Prof. Dr. Barbara WOLLENBERG

 

Prof KLEIHUES

Prof. Dr. Paul KLEIHUES

Departement Pathologie, UniversitätsSpital Zürich

geboren 1936 in Rheine (Westfalen), Deutschland

Studium der Medizin an den Universitäten Münster, Hamburg, München und Pavia

1976 Professur am Institut für Pathologie (Ludwig-Aschoff-Haus) an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

1983 Direktor des Instituts für Neuropathologie am Universitätsspital Zürich

1993 Präsident des Forschungsrats der Stiftung für Forschung in Paraplegie (IFP) in Zürich

1994 Direktor des Internationalen Krebsforschungszentrums der Weltgesundheitsorganisation – International Agency for Research on Cancer (IARC) in Lyon

2005 Gründungsdirektor des Comprehensive Cancer Center am Universitätsklinikum der Universität Freiburg.

Fellowships:

2005-2006 Fellow am Wissenschaftskolleg zu Berlin

2006-2007 Visiting Scientist am National Cancer Institute der National Institutes of Health in Bethesda (Maryland).

Mitgliedschaften und Funktionen :

Delegierter des Stiftungsrates der Charles Rodolphe Brupbacher Stiftung

Impressum | Rechtliche Hinweise Österreichische Agentur für wissenschaftliche Integrität (OeAWI) Haus der Forschung, Sensengasse 1,
1. Stock, A-1090 Wien T +43/1/40 24 052, nicole.foeger@oeawi.at, www.oeawi.at